Volleyball Club Angermünde

Deutscher Meister 2006 D-Jugend w / m

Versöhnlicher Abschluss mit Platz 9 in der Landesmeisterschaft u14 w

verfasst: Fr, 02. Feb. 2019

Am Sonntag erspielte sich das u14w Team vom VC Angermünde in Potsdam den 9. Platz. Als Ausrichter hatte der SC Potsdam nicht nur die Platzierungsrunde 9-12 in der Halle sondern auch die Qualifikation der besten 8 zur Endrunde um die begehrten Medaillen. Bei der Endrunde gibt es nur 6 Teams das heißt es fallen noch zwei Mannschaften aus der Qualifikation raus. Am Ende des Tages traf es neben SG Einheit Zepernick II auch VSV G/W Erkner.

In der Platzierungsrunde traf der VC Angermünde auf VSB of. Eisenhüttenstadt und den Ausrichter SC Potsdam III und IV. Da das Team aus Eisenhüttenstadt nicht angereist ist hatte bereits jede Mannschaft ein Spiel gewonnen.Das interne Duell entschied der SCP III mit 27:25 und 25:17 für sich.

Nun nahm der VCA den Kampf um den 9. Platz auf. Im ersten Match gegen den SCP III sollte man gleich die weichen in Richtung des begehrten einstelligen Platzes stellen. Gleich im ersten Satz zeigte der Gast vom VC Angermünde wer dem Hausherren Paroli bieten kann und will. Mit einem recht deutlichen Ergebnis von 25:15. Im zweite jedoch musste man sehr lange einem Rückstand nachlaufen und konnte diesen zu keiner Zeit aufholen. Es schlichen sich in allen Spielhandlungen zu viele Fehler ein. Weder bei der Annahme noch im Aufschlag konnte man zu keiner Zeit an den ersten Satz anknüpfen. Man unterlag zu recht den Hauptstädtern mit 19:25. Nun kam die Entscheidung im Teibreak. Nach einem Kopf an Kopfrennen hatten die Uckermärker am Ende das Glück auf ihrer Seite und gewannen knapp mit 15:12.

Gegen den SCP IV zeigte auch der zweite Anzug ihr können und gewannen trotz vieler Aufschlagfehler mit 25:19 und 25:18. Dieses Ergebnis kam aber auch nur zustande weil die Potsdamerinnen auch ihre Fehler im Aufschlag machten.

Somit kann man am Ende der Saison mit dem Erreichten 9. Platz von 18 Teilnehmern zufrieden sein denn zwei drittel des Teams sind erst U 13 Spielerinnen.

Spielerinnen: Luise Görsch, Rea Schneider, Samantha Goly, Leonie Landt, Natalie Kroll, Dorothea Bock, Lilli Gauert und Bao Tam Nguyen

Aus: Allgemein, Herren, Jugend | Stichworte: , , ,

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen