Volleyball Club Angermünde

Deutscher Meister 2006 D-Jugend w / m

  • Partner

  • Artikelarchiv

Männer auf Platz 1 und somit Aufsteiger.

verfasst: Fr, 03. Mrz. 2013

Letztes Wochenende konnten die Herren des VC Angermünde den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen. Dazu hieß es nur eines der beiden Spiele zu gewinnen um uneinholbar den 1. Tabellenplatz zu halten.

Im ersten Spiel ging es gegen den Kremmener Havel SV. Nach einem schwachen Start in den ersten Satz lagen die VCA Herren bereits mit 8:16 im Rückstand. Dann fiel die Mannschaft so langsam in Spiellaune und drehte den Satz zum 25:21 Sieg. In den zweiten Satz nahm man den Schwung mit und spielte Punkt um Punkt ein und gewann 25:18. Im letzten Satz schien Kremmen so langsam die Puste auszugehen, denn nur noch selten konnte man sich gegen den Starken VCA im Angriff behaupten und so ging auch der letzte Satz mit 25:15 und somit das Spiel 3:0 an den VCA. Der Saisonsieg und auch Aufstieg waren also perfekt.

Doch ein letztes Saisonspiel gab es noch gegen VC Potsdam III zu bestreiten. Da es nichts mehr zu verlieren gab, gingen die VCA Herren das Spiel locker an und gewannen so den ersten Satz mit 25:19. Die letzten 2 Sätze wurden dann wieder etwas ernster gewonnen und in ein 25:11 und 25:16 verwandelt. Damit ging auch das letzte Spiel verdient mit 3:0 an den VCA.

Für den VCA spielten: Matthias Hellwig, André Grubert, Oliver Schmidt, Marcel Kleinke, Andreas Weber, Franz Wannrich, Michael Nagel und Felix Reschke

 

Michael Nagel

Aus: Allgemein, Herren, Spielberichte | Stichworte: ,

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen