Volleyball Club Angermünde

Deutscher Meister 2006 D-Jugend w / m

  • Partner

  • Artikelarchiv

VZ Uckermark mit der U14w bei der Nord Ost Meisterschaft

verfasst: So, 02. Feb. 2013

k-img202Nach erreichen des Finals stand die Teilnahme der Nord Ost Meisterschaft für den VZ Uckermark( Schwedt/Angermünde) in der U14w fest. Am Ende des Tages unterlagen die Mädchen im Tiebreak den Landeshauptstädtern aus Potsdam und holten sich die silber Medaille. Wir wünschen beiden Teilnehmern viel Erfolg.Seit nunmehr drei Jahren ist der VZ Uckermark eine feste Größe, wenn es um die Titelvergabe in der Altersklasse der U14 geht. Waren die Mädels am Samstag noch beim Sportlerball in Schwedt um sich für die geholte Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften im vergangenen Jahr ehren zu lassen mussten sie am Sonntag zum Finale in Angermünde antreten.

Die komplette Saison gestaltete sich sehr schwierig, so das die im Vorfeld getroffene Einschätzung des Trainers „das Team ist eine Wundertüte“ am Sonntag zu 100% erfüllt werden sollte.
6 Teams (die besten im Land Brandenburg) wollten an diesem Tag die Medaillen ausspielen. In der Vorrunde traf der VZ Uckermark auf den Favoriten SC Potsdam I und Zepernick. Mit viel „Krampf“ gewannen die Uckermärkerinnen das Spiel gegen Zepernick. Da die Zepernickerinnen vorher schon gegen Potsdam verloren hatten, war klar das wir im Halbfinale standen. Im zweiten Vorrunden Spiel trafen wir dann auf Potsdam I. In den vorangegangen 3 Spieltagen gewann Potsdam 2 mal und die Uckermark einmal. Bis zum 15:15 hielten die Mädels gut mit. Leider waren dann aber die Anzahl der Annahmefehler zu groß um auf Augenhöhe zu bleiben. Auch fehlte die Bereitschaft bewusst das Risiko im Angriff zu wählen, so das auch in dieser Runde der SC Potsdam I als Sieger vom Platz ging. So standen wir als Staffelzweiter fest und mussten im Halbfinale gegen den Gruppen ersten aus der anderen Staffel antreten. Dort war der SV Energie Cottbus mit I und II sowie die dritte Mannschaft vom SC Potsdam vertreten. Im Tiebreak entschied die dritte Mannschaft von Potsdam den Staffel Sieg und waren somit unsere Gegner.
Mit einem klaren 2:0 entschieden die Uckermärker das Spiel für sich und standen damit im Finale und hatten sich somit den Vizemeistertitel und die Teilnahme an den Nord Ost deutschen Meisterschaften gesichert. (Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft). Das zweite Halbfinale bestritten der SC Potsdam I und Energie Cottbus I. Hier stand ebenfalls recht schnell der Sieger fest und so hieß das Finale wie bereits beim Junior Cup SC Potsdam gegen den VZ Uckermark.

Eigentlich war klar durch das auftreten unserer Mädels das dies eine schnelle Angelegenheit für Potsdam werden würde aber wie ein Wunder geschah etwas womit keiner so recht gerechnet hatte. Ohne Druck und Angst zu verlieren spielten die Mädels einen fantastischen Volleyball. Mit zwischenzeitlichen 8 Punkte Vorsprung spielten die Mädels ganz locker auf. Überrascht von dieser Entschlossenheit schlichen sich gleichzeitig bei Potsdam viele technische und leichtfertige Fehler ein so das die Runde an die Uckermark ging. Leider geschah dann ab Runde 2 genau wieder das womit die Mädels die gesamte Saison schon kämpfen anstatt durch dieses resolute Auftreten Selbstbewusstsein zu tanken und auch weiterhin dominant aufzutreten verkrampften sie wieder und setzten sich selber zu stark unter Druck so das ein lockeres Spiel nicht zustande kam. Potsdam musste nichts weiter tun als ihre Aufgaben bei uns ins Feld bringen und unsere fehlende Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen tat ihr übriges. So verloren wir im Tiebreak die Goldmedaille, gewannen aber die Silbermedaille.
Die verbleibende Zeit bis zur Nord Ost werden die Mädels jetzt intensiv nutzen um ihre Schwächen zu vermindern um sich die Chance auf die dritte Teilnahme an einer DM zu wahren.

Spielerinnen: hintere Reihe v.l. Nele Mante, Isabel Böttcher, Laura Maschke, Natalie Wilczek, Frances Klocke vordere Reihe v.l. Sarah Sommer , Isabelle Schulze , Nele Havemeister, Sophie Waßmund

Dank auch an die helfenden Hände die bei diesem Event den Trainern viel Arbeit abgenommen haben.

Aus: Jugend, Spielberichte | Stichworte: ,

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen