Volleyball Club Angermünde

Deutscher Meister 2006 D-Jugend w / m

Volleyball in Afrika

verfasst: Do, 04. Apr. 2018

 

 

 Der Verein schickt Volleyballutensilien nach Afrika. Mit einem großem Paket begann die Reise in Angermünde und wurde drei Wochen später in Tansania mit Freude in Empfang genommen.

Das Paket wurde in der Altstadthalle Angermünde mit mehreren Volleybällen, einer Balltasche, sowie einer Ballpumpe ausgestattet. Mit der richtigen Adresse versehen wurden die Spenden auf eine lange Reise geschickt. Ein altbekannter Volleyballer des Vereins befindet sich zurzeit in Tansania. Cedric Herrmann sei es zu verdanken, dass die VCA-Spenden in Afrika ein Platz finden. An der weiterführenden Schule konnten sich rund 240 Schüler und Schülerinnen über neue Bälle freuen.

Die Kinder können nun eine weitere Sportart außer dem üblichen Straßenfußball erlernen. Da Cedric auch Volleyball spielte, wird das ein oder andere Match nicht ausbleiben. Mit einem internen Austausch der Schulen von vier Volleybällen gegen vier neue Fußbälle, war es nun auch möglich beide Sportarten sehr intensiv kennenzulernen. Der Direktor, das Lehrerkollegium sowie die Schüler, die am meisten davon profitieren, danken dem VCA für die tollen Spenden und schicken viele sportliche Grüße nach Angermünde.

Diese tolle Aktion zeigt, dass es auch mit kleinen Gesten möglich ist Kindern in anderen Ländern Freude zubereiten.

Asante Sana – vielen Dank!

Aus: Allgemein | Stichworte: ,

Comments are closed.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen