Volleyball Club Angermünde

Deutscher Meister 2006 D-Jugend w / m

  • Partner

  • Artikelarchiv

Nordostdeutsche Meisterschaft U20 männlich

verfasst: So, 04. Apr. 2016

Als Vizelandesmeister Brandenburg waren die Jungs der U20 für die Nordostdeutschen Meisterschaften 2015/16 qualifiziert. Diese wurden am 9. April in Halle ausgetragen.IMG-20160409-WA0009
6 Mannschaften kämpften nicht nur um den Titel, sondern auch um die Fahrkarten für die Deutschen Meisterschaften, welche für den 1. und 2. dieser hochkarätigen Finalrunde reserviert waren. Immerhin bewarben sich jeweils der Landes- und Vizemeister Berlins, Sachsen-Anhalts und Brandenburgs um die begehrten Tickets. Der VCA musste gleich gegen den haushohen Favoriten und späteren Gewinner des Turnieres TSC Berlin ran. Die Sensation wäre fast geglückt. Knapper als mit 14:16 Im Tiebreak kann man nicht verlieren. Die Halbfinalteilnahme gelang aber mit einem klaren 2:0 (25:12; 25:13) Sieg gegen den USC Magdeburg dennoch. Hier ging es wieder gegen eine Mannschaft aus der Haupstatt, den SCC Berlin. Und auch dieses Matsch ging in den Tiebreak. Das Ticket nach Schwerin zur Deutschen Meisterschaft war mit Führungen von 14:13; 15:14 und dann 16:15 eigentlich schon in den Händen des VCA, aber der SCC entriss es in letzter Sekunde mit einem denkbar knappen 18:16. Dies beweist die Leistungsdichte in dieser Altersklasse, aber auch die gute Arbeit von Trainer Gorden Trettin, der das spielerische Niveau seiner Truppe auf Bundesebene bringen konnte. Ein Traum war zum Greifen nah, so blieb den jungen Männern um Kapitän Lucas Büttner der undankbare aber allemal verdiente 3. Platz.

Aus: Allgemein | Stichworte:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen