Volleyball Club Angermünde

Deutscher Meister 2006 D-Jugend w / m

  • Partner

  • Artikelarchiv

BBL Damen 3:1 und 1:3

verfasst: Fr, 11. Nov. 2011

Am vergangenen Wochenende war die Altstadthalle zu Angermünde gut gefüllt. Auch die Bank des VC Angermünde war mit 14 spielbereiten Mädels (12 dürfen nur am Spiel teilnehmen) hervorragend besetzt. Der 2. Heimspieltag mit Potsdam und Ludwigsfelde zu Gast, sollte klar zwei Siege einbringen. Etwas konfus und durcheinander begann das erste Spiel, Nervosität und fehlendes Zusammenspiel ließen den 1. Satz verloren gehen. Nach einem Wechsel am Mittelblock lief es im 2. Satz besser, die Mädels kämpften sich ins Spiel und fuhren diesen mit 25:23 nach Hause. Sätze 3 und 4 gingen dann sicher mit 25:13 und 25:18 an die Angermünder.

Der 1. Satz im 2. Spiel des Tages sollte an Spannung nicht mehr zu toppen sein. Punkt um Punkt, Wechsel um Wechsel wollte keines der beiden Teams hergeben, Nervenkitzel pur. Am Ende stand es sagenhafte 34:32 für den Gastgeber. Ein Aufstellungsfehler des Trainers Anfang des 2. Satzes brachte die Angermünder dann kurz ins Straucheln, was den Satzverlust 23:25 zur Folge hatte. Sätze 3 und 4 gingen anschließend dann doch deutlich an Ludwigsfelde (15:25 / 20:25).

Fazit des Spieltages: 2 gute Spiele, 2 Punkte, viel Spannung und Lust auf mehr. Nächster Spieltag ist schon am Samstag 19.11.2011 in Brandenburg…

Aus: Damen, Spielberichte | Stichworte: ,

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen