Volleyball Club Angermünde

Deutscher Meister 2006 D-Jugend w / m

  • Partner

  • Artikelarchiv

Nach schwerer Qualifikation mit Silbermedaille belohnt

verfasst: Di, 03. Mrz. 2015

IMG_0296
Die weibliche U14 des Volleyballzentrums Uckermark (Angermünde/Schwedt) hat sich am Sonntag bei der Endrunde in Zepernick für ihr hartes Training der letzten drei Wochen mit einer Silbermedaille belohnt. Nach der Auslosung mit SC Potsdam II (Sieger der Qualifikationsgruppe B) und der SG Einheit Zepernick I (zweiter der Qualifikationsgruppe A) war dies als Dritter der Qualifikation ein tolles Ergebnis. Als erstes Spiel bekam man es mit Zepernick zu tun. Im ersten Satz noch sehr unkonzentriert in allen Positionen unterlag das Team aus der Uckermark mit 21:25. Der zweite Abschnitt wurde schon etwas spannender und man zwang den größenmäßig deutlich überlegenen Zepernicker Mädchen ein knappes 25:27 ab. Hier begann das Team um Kapitän Isabelle Schulze mit schönen Spielzügen und Druck im Aufschlag, sich ihr Selbstvertrauen zurück zu holen, um im nächsten Spiel von Anbeginn gegenzuhalten.
Nach Auswertung des ersten Matches zeigten die Mädchen ihren Willen, sich nicht kampflos zu ergeben. Das Vertrauen in ihre Aktionen wuchs und sie erkämpften sich Punkt für Punkt. Im ersten Satz bezwangen sie die Mädchen aus der Landeshauptstadt noch recht deutlich mit 25:16. Wie so oft sind die Mädchen bei solch einem Resultat immer der Meinung, das geht doch auch, wenn wir zwei Gänge zurück schalten. Leider eine Fehleinschätzung. Der zweite Abschnitt begann wieder sehr zerfahren. Wenig Laufbereitschaft ohne Ball und kaum Druck im Angriff baute den Gegner auf. Jetzt wurde es ein Kopf an Kopf Rennen welches glücklicherweise die Uckermärker für sich mit 25:21 entschieden. Im letzten Spiel dieser Gruppe gab es eine große Überraschung. Die Trainer sahen sich schon im Halbfinale auf SC Potsdam I treffen, doch diese Rechnung machte man anscheinend ohne SC Potsdam II- denn unerwarteter Weise gewannen sie gegen Zepernick I mit 2:0 Sätzen. Und nun begann die Rechnerei. Alle drei Teams dieser Gruppe gewannen und verloren ein Spiel mit je 2:0 Sätzen. Der VZ Uckermark war so oder so im Halbfinale, es war nur die Frage gegen wen. Dank dem SC Potsdam II nicht gegen das erste Team aus Potsdam, sondern gegen den Gruppenzweiten VC Herzberg. In dem so wichtigen Spiel um den Einzug ins Finale – das mit der Teilnahme an den Nordost Deutschen Meisterschaft verbunden ist – war allen schnell klar, was passiert. Mit einer mannschaftlichen Geschlossenheit in allen Spielhandlungen zeigte das Team, dass sie unbedingt ins Finale wollten. Das Ergebnis von 25:15 und 25:13 spricht für sich. Nun folgte das Spiel der Spiele. Das Team I aus der Landes-hauptstadt war ebenso größenmäßig unseren Spielerinnen überlegen wie Zepernick in der Vorrunde und sind alle bereits auf der Sportschule in Potsdam. Wir in der Uckermark sind zufrieden, wenn wir unsere Sportler zweimal pro Woche in der Halle sehen. Beim SC Potsdam trainieren die Mädchen mindestens einmal pro Tag und spielen in einigen Teams schon in der erwachsenen Liga. Damit stand fest, das alles was man erreicht hat schon ein großer Erfolg war. Das Finale zu gewinnen stand außer Frage; gegen zu halten wollte man schon und konnte man auch im ersten Satz beweisen. Diesen verloren die Mädchen mit 20:25. Leider wurde es im zweiten Satz schlimmer. Der SC Potsdam erhöhte den Druck im Aufschlag und setzte sich Punkt für Punkt deutlich ab. Fehler in der Annahme unsrer Mädchen brachten Unruhe in unser Spiel. Am Ende des Satzes hieß es 25:9 für die Potsdamer. Die hiermit verdient Landesmeister der U 14 w geworden sind. Am 19.04. 2015 folgt nun die Nordostdeutsche Meisterschaft in Sachsen Anhalt. Bis dahin werden die Mädchen weiterhin so oft wie möglich zusammen trainieren und ein gemeinsames Trainingslager absolvieren, um optimal vorbereitet den Höhepunkt der Saison bestreiten zu können!

Spielerinnen:
Isabelle Schulze, Nele Havemeister, Lina Krüger, Kristin Falk, Angelique Kapps,
Lea Wittig und Emilie Ballenthin

Tabelle: 1. SC Potsdam I,
2. VZ Uckermark I,
3. SG Einheit Zepernick I ,
4. 1.VC Herzberg ,
5. SC Potsdam II
6. SG Einheit Zepernick II

Aus: Allgemein | Stichworte:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen