Volleyball Club Angermünde

Deutscher Meister 2006 D-Jugend w / m

Landesmeister U13 männlich

In der Altersklasse U 13 männlich holte sich der VCA am Sonntag in Elsterwerda den Landesmeistertitel !
Mit souveränen 2:0 Siegen qualifizierten sich die jungen Spieler für das Halbfinale (25:8 ; 25:9 gegen Cottbus und 25:17 ; 25:23 gegen Elsterwerda). Auch das Halbfinale gegen Netzhoppers Königswusterhausen ging mit jeweils 25:12 in zwei Sätzen klar an die Uckermärker. Im Finale ging es gegen den VC Potsdam Waldstadt wie zu erwarten doch etwas spannender zu. Verlor man im 1. Satz noch knapp mit 22:25, konnte im 2. Satz mit 25:23 der Spieß umgedreht werden. Der erforderliche Tiebreak konnte an Dramatik kaum überboten werden. Beim Seitenwechsel noch 6:8 in Rückstand liegend, konnten die Angermünder den Sieg mit einem denkbar knappen 15:13 einfahren, obwohl alle Spieler des VCA noch U 12 sind und somit in der nächsten Saison in der gleichen Altersklasse die Chance haben, ihren Titel zu verteidigen. IMG-20160417-WA0008

Aber erst einmal geht es am 29.05. zu den Nordostdeutschen Meisterschaften (Austragungsort steht derzeit noch nicht fest), wo sich die junge Mannschaft mit Platz 1 oder 2 immerhin für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren kann !

Herzlichen Glückwunsch !

Es spielten:

Paul Garrecht
Leines Hermann
Emil Stodtmeister
Norwin Brandtstädter

17.04.2016 4:10 PM Kommentare deaktiviert für Landesmeister U13 männlich

VZ Uckermark holt Bronze Medaille bei Landesmeisterschaft U13 w

Trotz Disqualifikation in der vergangenen Saison entschieden sich die Vereine TSV B/W Schwedt und der VC Angermünde ihre Talente im Volleyball gemeinsam im Land starten zu lassen.
In der U 13w wurde es mit der Bronze Medaille belohnt.
Die Vorrunde war mit einem gewonnen und einem verlorenen Spiel durchwachsen.
Im Halbfinale gegen den Ausrichter erspielte man sich im ersten Satz Punkt für Punkt und erkämpfte sich trotz zahlreicher gegnerischen Fans eine Führung von drei Punkten, die man jedoch nicht bis zum Ende ausbauen konnte. Man vergab durch schlechte Annahme diesen Vorsprung und unterlag mit 18:25. Der zweite Abschnitt begann wie der erste mit guten Aufschlägen. Mit gutem Auge erspielte man sich erneut eine Führung. Erst zum Ende durch eine unglückliche Verletzung nutzte der Gastgeber seine Chance und gewann auch den Satz mit 25:20.
Nun ging es für den VZ Uckermark um die Bronze Medaille gegen den SC Potsdam. Mit einem 25:20 im ersten Satz folgte im zweiten nach erneutem Ausfall einer Spielerinn ein 19:25. Nun sollte der Tiebreak die Entscheidung bringen. Dort hielten beide Teams die Spannung recht hoch und schenkten dem Gegner nichts. Jeder Spielzug war umkämpft und somit war beim Spielstand von 8:7 zugunsten des VZ Uckermark der Seitenwechsel. Doch Plötzlich gab es unerwartet ein Einbruch im Spiel der Uckermärkerinnen und es stand 9:11. Zwei Platzierte Aufschläge brachten dem Team die Führung zurück zum 12:11 dann brachte der SC Potsdam ihren Angriff durch und es hieß 12:12. Jedoch der Aufschlag des SC Potsdam brachte einen Punkt für den VZU. Erneut ein direkter Punkt durch ein Service vom Uckermärker Team brachte den Spielstand von 14:12. Durch eine taktischen Auswechslung der Aufschlagspielerin und einem direkten Punkt gewann der VZ Uckermark die Bronze Medaille. Die Freude über diese Medaille war sehr groß.

Herzlichen Glückwunsch !

Tabelle:
1. SG Einheit Zepernick
2. VsB of. Eisenhüttenstadt
3. VZ Uckermark
4. SC Potsdam
5. SV Energie Cottbus
6. SG Einheit Zepernick II

mitgereiste Spielerinnen:

Emilie Ballentin, Susann Drehmel, Annalena Stodtmeister und Philine Bartelt

17.04.2016 12:15 PM Kommentare deaktiviert für VZ Uckermark holt Bronze Medaille bei Landesmeisterschaft U13 w

Nordostdeutsche Meisterschaft U20 männlich

Als Vizelandesmeister Brandenburg waren die Jungs der U20 für die Nordostdeutschen Meisterschaften 2015/16 qualifiziert. Diese wurden am 9. April in Halle ausgetragen.IMG-20160409-WA0009
6 Mannschaften kämpften nicht nur um den Titel, sondern auch um die Fahrkarten für die Deutschen Meisterschaften, welche für den 1. und 2. dieser hochkarätigen Finalrunde reserviert waren. Immerhin bewarben sich jeweils der Landes- und Vizemeister Berlins, Sachsen-Anhalts und Brandenburgs um die begehrten Tickets. Der VCA musste gleich gegen den haushohen Favoriten und späteren Gewinner des Turnieres TSC Berlin ran. Die Sensation wäre fast geglückt. Knapper als mit 14:16 Im Tiebreak kann man nicht verlieren. Die Halbfinalteilnahme gelang aber mit einem klaren 2:0 (25:12; 25:13) Sieg gegen den USC Magdeburg dennoch. Hier ging es wieder gegen eine Mannschaft aus der Haupstatt, den SCC Berlin. Und auch dieses Matsch ging in den Tiebreak. Das Ticket nach Schwerin zur Deutschen Meisterschaft war mit Führungen von 14:13; 15:14 und dann 16:15 eigentlich schon in den Händen des VCA, aber der SCC entriss es in letzter Sekunde mit einem denkbar knappen 18:16. Dies beweist die Leistungsdichte in dieser Altersklasse, aber auch die gute Arbeit von Trainer Gorden Trettin, der das spielerische Niveau seiner Truppe auf Bundesebene bringen konnte. Ein Traum war zum Greifen nah, so blieb den jungen Männern um Kapitän Lucas Büttner der undankbare aber allemal verdiente 3. Platz.

10.04.2016 10:55 AM Kommentare deaktiviert für Nordostdeutsche Meisterschaft U20 männlich

Jahresplan VCA 2016

30.04.2016 10 Uhr Aufbau Beachanlage Strandbad Wolletzsee
28.05.2016 10 Uhr Vereinsturn./Eröffnung Beachsaison Strandbad Wolletzsee
15-19.08.2016 Beach Camp Strandbad Wolletzsee
17.08.2016 Aufbau Pepsi Cup ( ab 17 Uhr ) Strandbad Wolletzsee
19.-21.08.2016 Pepsi Cup Strandbad Wolletzsee
21.08.2016 Abbau Pepsi Cup und Beachfelder Strandbad Wolletzsee
27.08.2016 Energie Open Air Strandbad Wolletzsee
10.09.2016 Vereinsturnier Altstadthalle
Okt./Nov. Skat- und Rommeabend Altstadthalle
18.-20.11.2016 Junior Cup Mehrzweckhalle
28 .12.2016 Sparkassen Cup Mehrzweckhalle

4.04.2016 9:14 AM Kommentare deaktiviert für Jahresplan VCA 2016

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung und Wahl des Vorstandes am

02.04.2016 in der Altstadthalle Angermünde, 13:00 Uhr

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden Herrn Dirk Eisenacher
2. Wahl des Versammlungsleiters
3. Bestätigung der Tagesordnung
4. Rechenschaftsbericht 2015
5. Finanzbericht 2015
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Fragen der Mitglieder zu den Berichten
8. Entlastung des Vorstandes
9. Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer

9.1 Wahl der Wahlleitung
9.2 Wahl des Vorstandes
9.3 Wahl der Kassenprüfer

10. Anträge an die Mitgliederversammlung
10.1 Beschlussfassung über Anträge
11. Vorstellung Vorhabenplan
12. Diskussion / Sonstiges

Mit sportlichen Grüßen
Der VorstandLogo_VCA_lang_web

3.03.2016 10:12 AM Kommentare deaktiviert für Einladung zur Mitgliederversammlung