Volleyball Club Angermünde

Deutscher Meister 2006 D-Jugend w / m

  • Artikelarchiv

  • Partner

  • Sponsoren

Saisonabschluss 2012/2013

Das Kinderturnen des Volleyball Club Angermünde wird mehr und mehr zu einer Erfolgsgeschichte  ohne Gleichen in der kleinen Stadt. Gestartet vor fast 3 Jahren mit nur 4 Kindern sind es jetzt zum Saisonende 2012/2013 rund 50 Kinder und 4 ausgebildet, erfahrenen Trainer. Zum Team der Übungsleiter gehören ein dreifacher Papa, der weiß wie mit jungen Wilden umzugehen ist, eine liebevolle Mama fürs Kreative, eine Oma zum Trösten, wenn der Weg zum Boden mal unerwartet kam und ein junger Mann, so kommt auch das toben nicht zu kurz.

Unser schon traditionelles Weihnachtsspezial war das Erste große Event. Zuerst schmückten die Kinder im Staffelspiel den Weihnachtsbaum, dabei geriet die eine oder andere Nascherei schon mal auf unerklärliche Art und Weise in den Mund. Danach kleideten die Kinder den Weihnachtsmann nach ihren Wünsche und Vorstellung, letzendlich hätte er wahrscheinlich den arktischen Winter problemlos überstanden und danach hieß es: Fangt den Weihnachtmann und Kinder sind ausdauernt und der arme Weihnachtsmann auch noch so dick angezogen. Zum Schluss kam dann natürlich noch einmal der „richtige“ Weihnachtmann und jeder hat eine Kleinigkeit bekommen.

 

Aber damit nicht genug, denn das Pfingstwochenende war für den gesamten Verein das High Light der Saison. Der VCA richtete die Deutsche Meisterschaft u16 männlich aus und natürlich wurden auch die Jüngsten mit einbezogen: Sie durften die Vereinhymne zur Eröffnungsveranstaltung vortragen und alle waren hell auf begeistert, nur die Trainer hatten etwas bange. Die Proben dazu sind oft schief gegangen, doch gibt es ja den alt bewerten Spruch: Entweder geht die Probe oder der Auftritt schief. Es war also ein rund um gelungener Auftritt. Die Kinder haben auch pünktlich zur Deutschen Meisterschaft neue T – Shirts bekommen und glatt noch einen neuen Namen. Die wilde Bande der 3-5 jährigen nennen sich jetzt Altstadthallen Zwerge, benannt nach der vereinseigenen Sporthalle.

 

Somit haben wir Übungsleiter, denke ich die Pause verdient, um dann ab dem 6. August 17:00 Uhr in der Altstadthalle wieder mit frischen Ideen, einer saugfesten Schulter, viel Geduld und noch ohne blaue Flecke ans Werk zu gehen.

 

All unseren Kindern wünschen wir einen tollen Sommer, mit viel Sonne und wenig Sonnenbrand.

 

Den ABC Schützen wünschen wir natürlichen einen guten Start ins Schulleben.